Gigondas Les Routes
Frankreich - Rhône

Domaine des Bosquets, by Family Bréchet
Gigondas Les Routes

2018

Parker: 95-97/100
Jeb Dunnuck: 94-96/100
vinous.com: 94-96/100

biologisch erzeugter Wein
Traubensorte: Syrah
Ausbau: Holzfass
Trinkreife: 2022 - 2033
Trinktemperatur: 16-18 °C
Ein reiner Syrah. Ich bin mir gar nicht sicher ob dies überhaupt den gesetzlichen Vorgaben entspricht in Gigondas. Nun gut, uns und wahrscheinlich Ihnen auch, geht es am Ende ja ausschliesslich um die Qualität des Weines welche hier, wie bei allen anderen Weinen unter diesem Etikett, stets ohne Zweifel zum aller Besten gehören was es zu kaufen gibt. Manch einer wird es interessant finden, dass Emanuel Reynaud von Rayas Julien hier geholfen hat, denn er verkaufte ihm etwas Holz aus seinem famosen Fonsalette Weinberg. Dieses mehrte und pflanzte Julien mit der Methode Massale. Die Trauben wurden zur Gänze von Hand abgebeert und mit den Füssen leicht angedrückt, so schohnen wie möglich also. Es entstand ein wahnsinnns Wein, der dunkelbeerig, nach Speck, Rauch und Pfeffer riecht, fein nach Kräutern. Im Gaumen ist der Wein mächtig, allerdings ohne dabei seine Form zu verlieren. Eine perfekte Struktur hält ihn zusammen und trägt ihn unheimlich lange. Wow, was für ein toller Wein!

750 ml
CHF 52.00

Wir sind überwältigt von Julien und Laurent Bréchets Weinen. Ihr Traubengut wächst auf drei unterschiedlichen Plateaus, die sich in Höhenlage und geologischer Beschaffenheit unterscheiden. Ihre Weine sind auf Grenache basierende Essenzen, überaus kraftvolle und doch elegante Tropfen, die derart überzeugend daherkommen, dass man durchaus von einem neuen Fixstern sprechen kann, der hell über der Appellation Gigondas leuchtet. Es sind überaus reizvolle Weine, die Sie lieben werden!