Grüner Veltliner Kies
Österreich - Kamptal

Kurt Angerer
Grüner Veltliner Kies

2019

Traubensorte: Grüner Veltliner
Ausbau: Stahltank
Trinkreife: - 2023
Trinktemperatur: 10-12 °C
Grüner Veltliner, in den 80ziger Jahren von den Eidgenossen verschmäht und heute geliebt. Ich kann es durchaus verstehen, dass meine Mitbürger sich mit dieser Sorte angefreundet haben. Gerade wenn ich diesen Grünen Veltliner vom Terroiristen des Kamptals schlecht hin, von Kurt Angerer im Glas habe. Sein Name lässt aber nicht auf den Boden schliessen auf welchem er wächst, das wäre nämlich roter Schotter, aber auf die Lage Kiesling.Grossartige, einladende Golden-Delicious-Apfel-Noten mischen sich mit einer zauberhaften Kräuter-Würze, mit Aprikosen-Nuancen und einem Hauch Honigmelone. Das Bouquet ist dermassen adrett, dass man einfach einen Schluck nehmen muss um zu prüfen oder der Wein denn auch hält was er verspricht. Und das tut er! Der Wein schmiegt sich an den Gaumen und macht überraschend viel Druck, aber nicht zu viel, alles ist super harmonisch und ausgewogen, frisch und präzise! Das ist mal ein Einstieg!

750 ml
CHF 15.00

In den vergangenen Jahren hat sich Kurt, talentiert und ehrgeizig, einen guten Namen erarbeitet. Seine hohe Begabung zeigt sich darin, dass er es versteht, die verschiedenen Terroirs – von Kies über Granit bis hin zu rotem Schotter – deutlich erkennbar in seine Weine zu bringen. Seine Weissen sind wunderbar mineralisch und fruchtig, geradlinig und sauber. Doch kommen bei ihm nicht nur die Weissweinfans auf ihre Rechnung, auch die Rotweinliebhaber kommen auf ihre Kosten.