Santenay Vieilles Vignes
Frankreich - Burgund

Jean-Marc Vincent
Santenay Vieilles Vignes

2018

Parker: 90/100

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Pinot Noir
Ausbau: Pièce bourguignonne
Trinkreife: - 2030
Trinktemperatur: 16-18 °C
Keine falsche Bescheidenheit! Dieser Wein hat es verdient, beachtet zu werden. Denn er ist ein toller Santenay, der bereits in seiner Jugend höllischen Spass bereitet. Er ist ein unkomplizierter Kumpel, der Sie nach einem harten Arbeitstag mit offenen Armen empfängt, verwöhnt und ganz ohne Gegenleistung auf hohem Niveau unterhält. Bei diesem Wein dürfen Sie sich zurücklehnen, oder besser, Sie dürfen sich fallen lassen! Rotbeerig duftend, unkompliziert, aber keinesfalls eintönig, sondern alles andere als das. Denn da ist auch gegrilltes Rindfleisch im Duft, wie würzige Komponenten und feine Kirschnoten unterhält er Sie schon in der Nase. Beeindruckend dicht oder besser kraftvoll bewegt er sich im Gaumen. Wunderbar, dieser weiche Kern, der sich mit feinen, seidenen Gerbstoffen umgibt. Ein harmonischer Wein, mit guter Länge und saftigem Finale, sodass Sie gleich nochmals einen Schluck nehmen wollen. Warum auch nicht!

750 ml
CHF 43.00

Eine Reise mit Freunden ins Burgund liess mich die Appellation Santenay wiederentdecken. Allerdings war es keine Flasche der Vincents, die mich zurückbrachte nach Santenay. Sondern der Besuch, nur gerade zwei Wochen später, bei Anne-Marie und Jean-Marc, der mich in Staunen versetzte. Es war die Tour durch die Weinberge, wo biodynamisch gearbeitet wird, mit für das Burgund hohen, extremen Laubwänden. Hinzu kam die Verkostung der Weine aus den Jahren 2017, 2018 und 2019. Sie sind alle auf qualitativ höchstem Niveau und begeisterten mich, sodass ich Ihnen diese Weine einfach zeigen muss. «I am hooked!» Vertrauen Sie uns, wir haben mit den Vincents eine Perle gefunden!