Auxey-Duresses Blanc Les Hautés
Frankreich - Burgund

Jean-Marc Vincent
Auxey-Duresses Blanc Les Hautés

2018

Parker: 91/100

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Chardonnay
Ausbau: Pièce bourguignonne
Trinkreife: - 2027
Trinktemperatur: 10-12 °C
Was Marc zu kosten gab, war eine absolute Wucht. Anne-Marie und Jean-Marc wissen, worauf es ankommt, wie man tolle Weine keltert. Dieser hier duftet unerhört, nein, fast schon unverschämt gut. Etwa nach weissen Johannisbeeren, dann wieder nach Pfirsichen und nach Brioche, auch ganz fein nach hellen Blüten und nach zart nach Bienenwachs. Das Bouquet legt die Hürde hoch; doch keine Angst, der Wein liefert auch im Gaumen, sonst hätten wir ihn ja nicht im Angebot! Mit Präzision, schöner Dichte, einer saftigen gut eingebundenen, formenden Säure und einem kalkigen, mineralischen Finish zeigt dieser elegante Wein, was in dieser Appellation alles möglich ist. Ich finde, das ist ein Top Notch weisser

750 ml
CHF 51.00

Eine Reise mit Freunden ins Burgund liess mich die Appellation Santenay wiederentdecken. Allerdings war es keine Flasche der Vincents, die mich zurückbrachte nach Santenay. Sondern der Besuch, nur gerade zwei Wochen später, bei Anne-Marie und Jean-Marc, der mich in Staunen versetzte. Es war die Tour durch die Weinberge, wo biodynamisch gearbeitet wird, mit für das Burgund hohen, extremen Laubwänden. Hinzu kam die Verkostung der Weine aus den Jahren 2017, 2018 und 2019. Sie sind alle auf qualitativ höchstem Niveau und begeisterten mich, sodass ich Ihnen diese Weine einfach zeigen muss. «I am hooked!» Vertrauen Sie uns, wir haben mit den Vincents eine Perle gefunden!