Bourgogne Rouge
Frankreich - Burgund

Jean-Pierre Guyon
Bourgogne Rouge

2018

Robinson: 16.5/20

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Pinot Noir
Ausbau: Pièce bourguignonne
Trinkreife: 2022 - 2031
Trinktemperatur: 16-18 °C
Schon mit dem Bourgogne Rouge waren wir am Haken. Ich meine, wenn schon der erste, kleinste Wein ein absoluter Knaller ist, wie erst wird es wohl im Glas losgehen, wenn dann die grossen Weine kommen? Ich meine die der bekannten Appellationen. Ja genau, das wird ein Fest. Und glauben Sie mir, es wurde ein Fest, ein grosses, sodass wir zum nächsten Termin beinahe zu spät kamen, zu einem, zu welchem man lieber schon fünf Minuten zu früh auf dem Parkplatz steht und im Auto wartet, bis es Zeit zu klingeln ist. Höllisch schön, nach dunklen Kirschen riecht der Wein und bringt nebst der wunderbaren Kirschen-Frucht aber auch eine geheimnisvolle, würzige Komponente mit, die den Duft gewissermassen flüchtig macht, alles harmonisiert. Kraftvoll, fein strukturiert und herrlich saftig präsentiert sich der Bourgogne Rouge im Mund. Ein höllisch attraktiver Wein, den Sie kosten müssen und der sich schon diesen Sommer super lecker trinkt!

750 ml
CHF 41.50

Am Montag, dem 20. Januar 2020, pünktlich um 14.00 Uhr sind wir bei Jean-Pierre auf den Parkplatz gefahren, Bü, Stefano und meine Wenigkeit. Gott sei Dank haben die beiden es geschafft, mich für diesen Termin zu motivieren. Merci nochmal! Schon der erste Savigny Les Beaune und danach der Chorey Les Beaune haben uns fast umgehauen! Wow, was für Weine! Die machten richtig Druck, waren hervorragend strukturiert und phänomenal präzise. Atemberaubend! Ich bin mir sicher, Sie können sich vorstellen, wie es abging, als Jean-Pierre die Grand Cru zückte! Ach ja, Sie sollten wissen, dass Guyon alle seine Weine extrem vorsichtig schwefelt, manche sind sogar im Bereich eines «Vin Nature». Toll, oder?!